Eingestellt von - Montag, 10. August 2015 - Kommentare

Die 5 Flughäfen auf Sizilien


Der Aeroporto Fontanarossa  in Catania ist der meistgenutzte Flughafen auf Sizilien, er befindet sich an der Ostküste. Der Vorteil ist das er nur 5 Km vom Stadtzentrum Catania entfernt ist und das man mit dem Bus oder Taxi in wenigen Minuten in der Innenstadt ist. Die Anbindung von öffentlichen Verkehrsmitteln ist dort sehr gut geregelt und so kommt regelmäßig ein Bus der in das Zentrum von Catania oder in eine der größeren Städte wie Palermo, Messina oder Siracusa fährt.

Der Aeroporto Falcone e Borsellino in Palermo ist ein weiterer wichtiger Flughafen auf Sizilien, er befindet sich an der Nordwestküste bei Punta Raisi außerhalb der Stadt Palermo. Um den Flughafen von Palermo aus zu erreichen benötigt man mindestens 40 Minuten mit dem Auto wenn die Straßen leer sind und gelegentlich auch 1 Stunde und mehr wenn man in die Rushhour kommt.

An beiden der wichtigsten Flughäfen auf Sizilien kann man auch die wichtigsten Mietstationen für einen Leihwagen finden. Fast alle großen Anbieter wie Sixt, Europcar, Hertz, Maggiore und viele kleinere Anbieter haben dort einen Schalter. Um Zeit zu sparen sollte man den Mietwagen online buchen. Ein weiterer Vorteil der Onlinebuchung ist das man sich das Modell aussuchen kann.  Wer nicht online bucht könnte in der Hauptsaison einen Engpass an Kleinwagen vorfinden und man bekommt nur noch große Modelle angeboten die wesentlich teurer sind.

An der Westküste in der Provinz von Trapani befindet sich der kleine Militärflughafen Birgi der von der Billigfluggesellschaft Ryanair sowie Alitalia angeflogen wird, die großen Gesellschaften wie Airberlin, Germanwings oder Lufthansa fliegen diesen nicht an. Wer an die Westküste will hat mit diesem Flughafen Zeit gespart, aber wenn es zu militärischen Einsätzen kommt wie damals im Afghanistankrieg  dann wird dort alles abgesperrt und die zivilen Flüge werden alle samt gestrichen. In solchen Fällen muss man dann  ein neues Flugticket mit einer anderen Fluggesellschaft kaufen die von Palermo oder Catania aus startet.

Im Südöstlichen Teil Siziliens befindet sich der Aeroporto degli Iblei (auch Aeroporto di Comiso genannt) der auch zu den militärischen Flughäfen gehört die sich für die zivile Luftfahrt geöffnet haben. Der Flughafen gehört zur Provinz von Ragusa und wird von Ryanair sowie Alitalia angeflogen. Wie auch in Trapani – Birgi gelten hier dieselben Bedingungen, bei militärischen Interventionen wird die zivile Luftfahrt eingestellt. 

Der letzte Flughafen der zu Sizilien gehört befindet sich auf der Insel Pantelleria. Es handelt sich um einen kleinen Flughafen, aber das so eine kleine Insel überhaupt einen Flughafen hat ist schon bemerkenswert. Die Fluggesellschaft Alitalia übernimmt hier einen Großteil der Flüge neben einigen weiteren kleineren internationalen Fluggesellschaften.

Weitere Informationen über die Fluggesellschaften und die Frage wo man günstige Flüge bekommt.

Diesen Beitrag teilen :
Tags : , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Der Sizilien Blogger

Meine Bilddatenbank Sizilien-Foto.de

Mein Blog zum Thema Fotografie

Recent From Story

[5][sidebar][recent][Featured Posts]