Eingestellt von - Donnerstag, 27. März 2014 - Kommentare

Frühlingsimpressionen & wilde Orchideen auf Sizilien

Wilde Orchideen auf Sizilien

Naturliebhaber und Orchideensammler stehen bereits in den Startlöchern, es ist wieder soweit, die sogenannte „Saison“ auf Sizilien hat bereits begonnen und so lassen sich in den mittleren Höhenlagen um den Vulkan Ätna bereits die ersten wilden Orchideen finden. Die Hauptsaison ist ganz klar der Monat April und je nach Wetterlage und Jahresklima zieht sich diese bis Mitte Mai.

Eine Hülle und Fülle an prächtigen Frühlingsblumen hat Sizilien im Frühling anzubieten, wer die kleinen Schönheiten finden möchte muss nur genau hinschauen, wilde Orchideen wachsen auf Sizilien um den Vulkan Etna fast überall, von der Küste bis hoch auf den Vulkan Etna. Ich habe selbst auf 1200 Meter Höhe noch sehr schöne Exemplare gefunden.

Die vielen kleinen Mohnblühten, die mit ihrem satten Rot einen herrlichen Kontrast zum schwarzen Vulkangestein bilden sind auch jedes Mal eine Augenweide. Die vielen Farben kommen natürlich bei strahlender Sonne noch besser zur Geltung und damit geizt Sizilien beim besten Willen nicht. Leider sind die grünen Tage bereits gezählt, in wenigen Wochen kommt der Sommer und schneller als man denkt verschwindet das saftige Grün und viele Blühten um erst im Spätsommer mit der Regenzeit auf ein Comeback zu hoffen.

Doch jetzt steht erstmal die Hauptsaison vor der Tür und so sind die Liebhaber von wilden Orchideen bereits auf Sizilien und durchforsten die Natur nach den schönsten Exemplaren. Man mag es kaum glauben, aber es sind tausende die diesem Hobby jedes Jahr frönen und auch mich hat irgendwann die Leidenschaft gepackt diese kleinen Schätze zu suchen und zu fotografieren. Ein paar Fotos könnt Ihr ja bereits in diesem Blog Artikel sehen, weitere habe ich auf www.italien–inseln.de in eine Fotoslideshow untergebracht.

Ein weiteres Highlight das ich 2011 entdeckt habe ist ein Waldgebiet in dem sich tausende endemischen Päonien (Pfingstrosen) finden lassen. Ein großartiger Anblick den man Mitte bis Ende April auf einer Höhe von 1100 Metern an der Südwestflanke des Vulkans Ätna inmitten des Parco regionale dell’Etna genießen kann. 


Diesen Beitrag teilen :
Tags : , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Der Sizilien Blogger

Meine Bilddatenbank Sizilien-Foto.de

Mein Blog zum Thema Fotografie

Recent From Story

[5][sidebar][recent][Featured Posts]