Eingestellt von - Montag, 3. Februar 2014 - Kommentare

Kriminalität auf Sizilien, Tipps für Urlauber


Bitte denken Sie nicht das Sizilien krimineller ist als andere europäische Länder wie Deutschland, Frankreich oder Spanien nur weil die Mafia dort ihren Ursprung hat.  Es wäre ungerecht den Einwohnern gegenüber die wesentlich hilfsbereiter und gastfreundlicher sind als viele nordeuropäischen Bürger.  Von der Mafia werden Sie als Urlauber nichts sehen, ich habe 7 Jahre dort gelebt, ich weiß wovon ich rede. Dennoch gibt es die übliche Kleinkriminalität die es auf Geldbörsen, Fotoapparate, Schmuck, Gepäckstücke oder den Mietwagen abgesehen hat. Mit einigen kleinen Tipps kann man das Risiko wunderbar reduzieren und da ich möchte das Sie einen schönen Urlaub auf Sizilien verbringen, werde ich Ihnen einige mit auf den Weg geben und Ihnen auch die Maschen und Tricks erklären die am häufigsten zum Einsatz kommen.

Kleinkriminalität ist da am höchsten wo sich viele Menschen oder Touristen tummeln, also in den großen Städten, Stränden oder den bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Kleinkriminalität sollte man nicht provozieren indem man mit prunkvollem Schmuck, Rolex oder teurer Kameraausrüstung durch die verruchten Gassen flaniert.

Handtaschendiebstal - Scippo
Es gibt verschiedene Formen des Handtaschendiebstahls, jene die es auf die Geldbörse abgesehen haben oder jene die gleich die ganze Tasche bzw. den Rucksack oder ein Gepäckstück stehlen möchten. Die Technik die hier ihren Einsatz findet nennt man in Italien „Scippo“ (übersetzt: entreißen). Der Dieb wird entweder im Vorbeilaufen oder mit einem Motorroller versuchen Ihnen die Handtasche zu stehlen.

Tipps zum Vermeiden von Scippo:
Verhindern lässt sich das indem man die Tasche z.B. überkreuz trägt und gut festhält.  Niemals Kamera oder Handtasche lässig auf einer Schulterseite tragen, genau danach halten Kleinkriminelle Ausschau. Das Portemonnaie sollte lieber im Hotel bleiben, nehmen Sie nur das Wichtigste mit.

Blockade-Scippo mit Motorroller
Es gibt allerdings auch eine aggressivere Version, diese Variante kommt selten zum Einsatz, aber die Situation ist kontrollierbar wenn man weiß was einen erwartet. Es handelt sich um eine Art Blockade die mit Motorrollern durchgeführt wird. Ein Roller fährt an Ihnen vorbei, blockiert die Straße indem er sich vor Ihr Fahrzeug stellt, meistens fängt der Fahrer wild an zu schimpfen, so als ob Sie einen Fehler gemacht hätten und genau in diesem Schreckmoment kommen 2 weitere Roller von hinten die dann die Türen aufreißen und versuchen werden Gepäckstücke oder Taschen aus dem Fahrzeug zu ziehen. Sobald die Diebe Beute haben verschwinden alle Roller so schnell wie sie erschienen sind. In der Hektik endet es meistens so das nach einigen Sekunden wieder alles vorbei ist und Sie dann erst realisiert haben das man Sie überfallen hat. Diese Art des Scippo kommt selten vor, wenn man die Methode kennt ist es schwer das man zum Opfer wird, die Täter suchen immer nur den leichtesten Weg.

Tipps zum vermeiden des Blockade-Scippo:
Vermeiden lässt sich diese Art des Blockade-Scippo nur indem man beim Starten des Fahrzeug die Türen von innen verschließt, denn so kann man von außen die Türen nicht öffnen und die Diebe fahren sofort weiter um nicht erwischt zu werden.  Bitte fahren Sie nicht in Panik einfach los, denn dann verschwinden die 2 anderen Roller und der Verletzte Blockaderoller wird sagen das er von Ihnen angefahren wurde.

Taschendiebstal am Strand
Immer wieder kommt es vor das Einheimische und Touristen am Strand bestohlen werden, meistens aus mangelnder Vorsicht. Einer der Hauptgründe ist das gemeinsame baden im Meer. Die Tasche bleibt dabei oftmals am Handtuch liegen und wird somit zur leichten Beute für schnelle Taschendiebe. Diesen Fehler machen junge Pärchen am häufigsten, verliebt denkt man nicht daran getrennt ins kühlende Nass zu springen, nein nur zusammen oder gar nicht.

Tipps  zum Vermeiden:
Vermeiden lässt sich das nur indem man entweder andere Strandbesucher fragt ob diese einen Augenblick auf Ihre Sachen aufpassen können, oder man geht nicht gemeinsam baden sondern einzeln.  Eine weitere Möglichkeit ist nur das Handtuch und Badesachen mitzunehmen und Wertgegenstände wie Handy, Geldbörse etc. im Hotel zu lassen

Diesen Beitrag teilen :
Tags : , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Der Sizilien Blogger

Meine Bilddatenbank Sizilien-Foto.de

Mein Blog zum Thema Fotografie

Recent From Story

[5][sidebar][recent][Featured Posts]