Eingestellt von - Dienstag, 19. Januar 2016 - Kommentare

Skisaison auf Sizilien eröffnet

Schnee bedeckter Vulkan Ätna

Nicht nur in Deutschland ist es in dieser Woche so ziemlich kalt geworden, jetzt ist auch ein Hauch 
von Winter auf Sizilien angekommen, nachdem man im Dezember und den ersten Januartagen milde 20 Grad bei strahlend blauem Himmel genießen konnte, sind die Temperaturen seit Montag den 18.01. stark gefallen. In den höheren Lagen wie auf dem Vulkan Ätna liegt jetzt ordentlich Schnee, der Rifugio Citelli berichtet derzeit von ca. 40 Cm Neuschnee. Die Straßen sind nicht alle frei geräumt und so bleiben Schneeketten derzeit Pflicht um an die Skigebiete zu kommen. 

Der Skisaison am Piano Provenzana sowie dem Rifugio Sapienza steht erstmal nichts im Wege. Auch in den tieferen Gebieten um 400 Meter Höhe wie Tremestieri Etneo oder Pedara ist der Schnee liegen geblieben, zur Freude der Kinder natürlich, die in diesen Lagen eigentlich eher selten Schnee zu sehen bekommen. An den Skigebieten auf 2000 Meter Höhe wird der Schnee von nun an mit großer Wahrscheinlichkeit bis April liegen bleiben. An der Küste bleibt es weiterhin mild bei ca. 15 Grad im Schatten, ideal um nach dem Skifahren am Strand ein wenig zu relaxen und sich von den kühlen Temperaturen zu erholen. 

Diesen Beitrag teilen :
Tags : , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Der Sizilien Blogger

Meine Bilddatenbank Sizilien-Foto.de

Mein Blog zum Thema Fotografie

Recent From Story

[5][sidebar][recent][Featured Posts]